Titelbanner Intensivwochen Malen

Erfahrungsberichte und Kursdokumentationen

Intensivwochen 2014

Nicole Tenge, Oberhausen

 

Liebe Astrid,

die Woche bei dir in Berlin war beeindruckend. Ich habe aus den Bildbesprechungen, auch aus den Besprechungen der anderen, die das Atelier nutzen, viel mitgenommen. Einiges konnte ich direkt umsetzen. Habe aber auch viele Anstöße bekommen, die ich erst im nachhinein so nach und umsetzen werde. Da ich in dieser Woche alleinige Teilnehmerin war, hatte ich wenig Ablenkung und habe mir viel erarbeiten können. Hat sich mein Schaffen seit der Woche in Italien im letzten Herbst verändert, so wird es sich nun wieder verändern. Vielen Dank für die sehr schöne und intensive Woche in Berlin.

Liebe Grüße und wir werden uns auf jeden Fall wiedersehen.

Intensivwochen 2013

Fa Stiller, Münster

Susanne Pohlmann, Berlin

Christine Koglin, Roßwein/Dresden

Birgit Schya-Wulftange, Duisburg

Vivian Middelmann, Berlin-Biesdorf

Jeff van Ede, Amsterdam

Intensivwochen 2012

Malgruppe Intensivwoche 2012Bilder Intensivwoche 2012

Erika Winkler, Bad Laasphe

 

Bild Erika WinklerLiebe Astrid,

eine sehr intensive, gravierende Zeit liegt nun hinter mir: die Intensiv-Malwoche unter deiner Leitung in Berlin.

Ich kann nur sagen: DANKE!!!

Astrid, du hast mich mit deiner liebenswerten, geduldigen und sehr fachkompetenten Art wieder ein Stück weiter gebracht in meiner persönlichen Art zu malen, zu spachteln.

Die "Früchte" meiner, unserer gemeinsamen Arbeit schauen mich nun zu Hause in aller Farbenpracht an. Und nichts deutet auf die "Schweißausbrüche" hin, die ich beim Fabrizieren von Licht- und Schatteneffekten hatte....

Astrid, ich habe mich sehr wohl gefühlt in dem urigen Atelier im Kreuzberger "Kiez". Jeden Tag habe ich den Weg dahin als "Inspiration" meiner Sinne erlebt. Und als ich das bunt bemalte Eingangstor in diesen wunderschönen Berliner Hinterhof mit dem alten, von Blättern berankten Backsteinhaus betrat, fühlte ich mich wie "zu Hause". Na, und der "Aufstieg" in den 3. Stock zum Ort des Schaffens - ja, der hat meiner Kondition gut getan ;-)

Kurzum: es war eine wunderschöne Woche in Berlin, die ich gerne im nächsten Jahr wiederholen werde!

Dir wünsche ich ganz besonders VIEL GUTES und umarme dich.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Katrin Ollech

" Nach einigen Jahren der künstlerischen Abstinenz suchte ich den Einstieg in die Acrylmalerei. Nach einem sehr netten Beratungsgespräch mit Astrid habe ich mich daraufhin für den Intensivkurs entschieden. Fazit: Absolut der richtige Weg!

Durch das zu Beginn gemeinsame Malen mit Astrid und Jürgen kommt man in Schwung. Sehr gut hat mir auch das zeitweise wechselseitige Malen der Gruppenteilnehmer in den jeweiligen Bildern der anderen gefallen. Danach traute sich jeder viel mehr bei den eigenen Bildern und bekam eine bessere Identifikation mit 'seinen' Werken. Man lernt in der Kürze eine ganze Menge über Farben, Techniken , Handwerkszeug, Bildkompositionen.

In den allabendlichen Beurteilungsgesprächen wurden die jeweiligen Tagesergebnisse im Gruppenkreis seitens Jürgen und Astrid reflektiert und konstruktive Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise gemacht. Es fand eine sehr gute Herausarbeitung der Individualität der künstlerischen Ansätze der Teilnehmer statt. Wir sind stets alle voller Motivation und Freude bei der Sache gewesen.

Ich werde auf jedenfall gerne die Zusammenarbeit mit Astrid und Jürgen fortsetzen!"